Back to All Events

Agil führen: Die wichtigsten Skills für Motivation und Produktivität im Team (Karlsruhe)


Agil führen

Die wichtigsten Skills für Motivation und Produktivität im Team

die _akademine_logo2x.png

Agile, transformationale Führung stärkt die Produktivität eines Teams, fördert die Leistungsmotivation, Kreativität und Eigeninitiative. Schärfen Sie hier Ihre Führungsskills dafür.

Die Dynamik in der Arbeitswelt nimmt kontinuierlich zu. Unternehmen müssen schnell auf Veränderungen reagieren. Das gelingt nur, wenn klassische Organisationsformen aufgebrochen werden und Mitarbeiter sich aufgaben- und projektbezogen engagieren und eigenverantwortlich und initiativ agieren. 

Das heißt, Führung muss sich verändern. Sie ist nicht mehr der Hüter der Ordnung und der Zahlen, sondern der Motor der Veränderung, der Motivation, der Kommunikation. Gefragt sind agile und transformationale Führungskonzepte. In diesem Seminar hinterfragen Sie eingefahrene Denkmuster und die Zusammenarbeitskultur in Ihrem Unternehmen in Bezug auf Eigenverantwortung der Mitarbeitenden, Führungsverständnis, Kommunikationsprozesse und Aufgabenzuschnitte. Sie trainieren Führungstools u.a. aus der agilen Methodenwelt, mit denen Sie und Ihr Team viel schneller auf die wachsende Komplexität und Dynamik des Umfeldes reagieren können.

IHR NUTZEN

Durch agile Führung mehr Dynamik und Motivation im Team

  • Sie fördern eine neue Dynamik, hohe Zufriedenheit und Identifikation Ihrer Mitarbeiter mit dem Team und der Aufgabe. 
  • Sie mobilisieren durch Ihre motivierende Führung das gesamte Potenzial Ihres Teams. 
  • Sie finden gemeinsam schnell kreative und innovative Lösungen für die Herausforderungen im Markt.

INHALT

Die wichtigsten Tools und Techniken für aktivierende Führung

  • Tools aus der Welt der transformationalen Führung jenseits von Anweisung und Kontrolle 
  • Weiterentwicklung des „situativen Führens“ hin zu transformationalem Führen 
  • Wie lässt sich die Unternehmenskultur effektiv und mitarbeiternah gestalten (Team- und Netzwerkgedanke)? 
  • Führen und Selbstorganisation mit agilen Konzepten (befähigte Teams, Delegation Poker, Timeboxing etc.) 
  • Konstruktiver Umgang mit Konflikten und Widerstand 
  • Wege ins agile Arbeiten: Piloten starten, Erfahrungen auswerten bzw. austauschen und Strukturen und Prozesse wirksam anpassen 
  • Wie können digitale und agile Transformationsprozesse psychologisch kompetent begleitet werden? 
  • Verbindung bewährter Konzepte mit neuen agilen Ansätzen (Flow-Konzept, Lean Coffee, Instant Open Space etc.)

WEITERE INFOS + ANMELDUNG

https://www.die-akademie.de/seminare/fuehrung-transformational-new-work-agil-selbstorganisation#share